DST029 Ein bisschen mehr Konservatismus würde uns besser stehen

Dauer: 3:03:32

Liebe Hörerinnen und Hörer,

wir sind ab sofort zu viert. Theoretisch. Wenn nicht jemand kfr. erkrankt oder aus sonstigen Gründen fehlt. Denn Wastl zählt ab sofort zur Stammbesetzung des Stammtischpodcasts. Herzlich Willkommen.

Außerdem in Folge 29: nach 28 Folgen Stammtischpodcast lassen wir jetzt endlich mal so richtig die Hosen runter. Also, im übertragenen Sinne natürlich….

Und außer den wirklich tiefen Einblicken in unsere Psyche reden wir außerdem noch über Olympia, PokemonGo, Heimaturlaub und Entschleunigung, Datei- und Wissensmanagement und aggressive junge Männer. Und bestimmt noch über drölfzig andere Themen, die ich aber gar nicht alle aufzählen kann und will. Weil Ihr sollt ja auch noch zuhören.

Einen schönen Hochsommer wünschen wir Euch.

Moderation

Jens Jens
Johannes Johannes
Kai Kai
Wastl Wastl

Intro und Prolog

00:00:00

Kleine PokemonGo Einführung

00:03:12

Episodenbier: Firestone Pale Ale 31

00:08:24

Olympia Unlust

00:12:01

entschleunigender Heimaturlaub

00:32:30

junge Stadt gegen altes Land

00:52:15

Oma ist die Beste

01:06:38

Etwas mehr Konservatismus würde uns besser stehen

01:15:40

öffentliche Therapiesitzung

01:24:50

Pimmspause

01:36:00

Wissensmanagement in Unternehmen

01:39:19

Männerüberschuss und gesellschaftliche Gewaltbereitschaft

02:10:31

Crowdfunding

02:51:12

Epilog

03:01:46


DST028 Ninjahooligans

Dauer: 2:47:03

Dies ist eine Episode aus einer Welt vor dem BREXIT.

Wir sprechen unbeschwert über die interessanten Themen, bevor der BREXIT-Tsunami über uns alle hereinbrach. Wer also schon genug hat, von den überbordenden Artikeln über die Fehler der britischen Regierung, das Versagen der EU und die Dummheit der Leave-Wähler, dem empfehlen wir unsere heitere Runde.

Wir diskutieren über positiven Rassismus, das eigenartige Verhalten der Deutschen im bargeldlosen Zahlungsverkehr, das Einschlafverhalten von Babies und den Auswirkungen des Onlinehandels auf die Innenstädte.

Moderation

Jens Jens
Johannes Johannes
Kai Kai

Gast

Wastl Wastl

DST027 Hier sexeln die Deutschen am schärfsten

Dauer: 2:39:50

Heute gehen wir in die Vollen.

Wir haben eine Menge gute Biere im Angebot, und auch unser Unterhaltungsprogramm kann sich sehen lassen.

Es geht geschmeidig los, mit der Erörterung der aktuellen Entwicklungen in der deutschen Podcastinglandschaft (Plattformisierung und Exklusivcontent). Danach driften wir ein bisschen in die Pornoheftchenindustrie ab (höhöhö).
Über den Umweg einer Kritik an aktuellen Serien (The Walking Dead is doomed) landen wir dann mal wieder bei der Weltpolitik und dem amerikanischen Vorwahlkampf.

Den letzten Teil der Folge dürft Ihr uns dann beim politisieren und philosophieren über die zunehmende Polarisierung und Granularisierung der Gesellschaft zuhören (über Eure Kommentare freuen wir uns).

Wir hören uns wieder im Juni.

Moderation

Jens Jens
Johannes Johannes
Kai Kai

Intro und Prolog

00:00:00

Episodenbier: Vogelwuid von Hoppebräu 00:02:27

Epsiodenbier: Trainingslager von Mashsee 00:37:15

Die Szene entwickelt sich weiter

00:41:41

(00:45:00 Radio Nukular) .

Serien: das Böse ist auserzählt

01:05:15

US Wahlkampf: Trump vs. Hillary

01:27:10

(01:30:00 Präsidialsystem — 01:45:00 Obama Out — 01:50:00 fivethirtyeight.com <fivethirtyeight.com>) .

polarisierte und granulare Gesellschaft

01:53:09

(Die granulare Gesellschaft: Wie das Digitale unsere Wirklichkeit auflöst) .

Vatertagsepilog

02:33:32


DST026 Zugdialog

Dauer: 0:18:51

Hallo Hörerinnen und Hörer,
wir melden uns aus dem IC zwischen Augsburg und München, um Euch mitzuteilen, dass wir noch leben und dass es definitiv in diesem Monat noch eine Folge des Stammtisches geben wird.

Also: bitte nicht weglaufen.
Wir danken für die Geduld.

Moderation

Jens Jens
Kai Kai

DST025 Brotzeitedition

Dauer: 2:56:08

Servus zusammen.

Unsere Hörer haben uns über die Feiertage fleißig beschenkt, und versetzen uns in die komfortable Situation, dass wir in dieser Folge uns nicht selber um Getränke und Essen kümmern mussten.

Bei Bier, Schnaps und einer Brotzeit konnten wir uns also ganz auf das aktuelle Weltgeschehen konzentrieren, uns über unsere Weihnachtsgeschenke freuen und uns über den Konsum von Tomatensaft in luftigen Höhen unterhalten.

Auf ein gutes 2016.

Moderation

Jens Jens
Johannes Johannes
Kai Kai