DST042 Glamping-Omas im Zug nach Peking

Dauer: 2:45:00

Hallo, seid Ihr noch da?
Ein halbes Jahr habt Ihr jetzt nichts von uns gehört, aber wir geloben Besserung….

In dieser Episode unterhalten wir uns über den Klimawandel und wie wir unseren persönlichen Lebenswandel entsprechend anpassen könnten: auf Flugreisen verzichten, Plastikfrei leben, vegetarisch essen.

Und wir sprechen über die Kunst zu kritisieren, und wie es ist kritisiert zu werden. Der liebe Kai war im Urlaub in Polen und hat dabei ganz eigenartige Heimatgefühle verspürt. Auch darüber haben wir uns unterhalten.

Wir hoffen, es gelingt uns, Euch auch zu unterhalten.

Moderation

Jens Jens
Wastl Wastl
Kai Kai

Intro und Rückblende

00:00:00

Episodenbier

00:01:30

Klimawandel triggert Lebenswandel

00:10:40

(Pigou Steuer — Georg Diez Kolumne bei SpOn) .

Plastikfrei leben

00:55:01

Episodenbier: Garden Brewery Pale Ale

01:05:23

Glamping

01:08:55

Ulle, Bobbele, Loddar

01:20:02

Solarlampen

01:38:31

(Solarleuchte von Phillips — Sonnenglas) .

kulinarisches Zwischenspiel

01:42:50

Kritisieren und kritisiert werden

01:56:35

internationale Heimatgefühle

02:28:34

Deckel

02:43:52


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.